Einladung zur Podiumsdiskussion: Irritierende Kunst im öffentlichen Raum an den Schnittstellen zwischen Glaube und Gleichstellung

cibulka_dom_kl

 

Freitag, 19.10.2018, 19:00 Uhr

Ort: Museum im Zeughaus, Zeughausgasse 1

 

Es diskutieren:

Die Künstlerin: Katharina Cibulka

Der Bauherr: Propst Florian Huber

Die Politologin: Alexandra Weiss

Die Theologin: Gertraud Ladner

Die Kunsthistorikerin: Elisabeth Larcher

Moderation: Elisabeth Stögerer-Schwarz

 

Veranstalterinnen: Frauenreferat der Diözese Innsbruck,

Büro für Gleichstellung und Gender Studies der UNI Innsbruck

Einladung zur Podiumsdiskussion: Irritierende Kunst im öffentlichen Raum an den Schnittstellen zwischen Glaube und Gleichstellung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s